Downtime für 1-2 Monate

EDIT 22.08.2017: Minecraftserver läuft wieder.


EDIT 17.08.2017: Umzug ist, bis auf den Minecraftserver, abgeschlossen. Diesen muss ich intern noch anpassen. Dauert noch ein paar Tage.


Grund ist ein Server wechsel. Mit den jetzigen bin ich super zu frieden nur leider ist die 60GB SSD Platte zu klein. Jetzt sind nur noch unter 8GB frei. Für die Homepage, Daten, Minecraftserver etc. doch etwas zu knapp bemessen.
Ich habe schon einen neuen Server mit den gleichen Hardwaredaten nur da steckt dann eine 480GB SAS Platte drin. Der Disk I/O geht dann zwar von 750MB/s auf 450MB/s runter aber das ist dann immer noch mehr als ausreichend für den cube.

Warum dann so eine lange Pause? Debian 9 ist vor über einem Monat erschienen und ich warte auf ein Update von Plesk dafür. Laut diesem Link dauert ein Update im Schnitt 2-3 Monate.  Jetzt noch einmal alles auf Debian 8 aufsetzen und dann wieder auf Debian 9 zu wechseln ist mir zeitlich zu aufwändig und sinnlos.
Als ich den aktuellen Server gekündigt habe, ist mir das mit Plesk und Debian 9 leider entgangen. Durch die Kündigungsfrist von 31 Tagen überschneidet sich das leider und ich müsste sonst für 2-3 Monate 2 Server zahlen.
Läuft alles wieder mit debian 8.

Es ist in der Zeit alles down, auch der Minecraftserver und die Homepage.  Daten werden wie immer gesichert und wieder installiert.
Und ich habe damals noch überlegt zwischen der 60GB SSD und der 450GB SAS. Wie mans macht ….. xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.